Prophylaxe: Behandlung

Mit einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) lassen sich Plaque und Zahnstein entfernen und damit Zahnfleischentzündungen bekämpfen.

Fluorid stärkt die Widerstandskraft der Zähne gegen Karies. Es wirkt vor allem durch direkten Kontakt mit den Zähnen.

Die sogenannte systemische Fluoridierung, also die Fluoridzufuhr vor dem Zahndurchbruch, z. B. durch Tabletten, wird heute als weniger wichtig betrachtet.
Fluoridiertes Speisesalz und Fluorid-Zahnpasta bilden die Basisfluoridierung. Fluorid-Gele, -Spüllösungen und -Lacke können diese ggf. ergänzen.